DIETER WAGNER

 Kunst und Gestaltung                  art and design

Das Bild

 

Noch ist die Leinwand unberührt,

im Kopf explodieren die Farben.

Die Hand die bald den Pinsel führt,

ist schlaff und nur am Darben.

 

Und jeden Tag nimmst du dir vor,

heut wirst du`s endlich schaffen.

Der Farbenfluss in deinem Kopf

sind wunderbare Waffen.

 

Da nie das gleiche wird empfunden,

ein jeder etwas anderes sieht,

ist nur die Farbe unumwunden

der Kern aus dem ein Bild erblüht.

 

Es ist geschehen, das Bild erstrahlt,

wie du es hast empfunden,

es fängt dich ein, wie du`s gesehen,

und lebt ganz ohne Wunden.


Dieter Wagner


Golf

 

Seit Jahren gehst du auf den Platz,

hast nie das Spiel begriffen.

Ein jeder dir was anderes sagt,

du hast darauf gepfiffen.

 

Meist warst du traurig, sauer, wirsch,

du willst es endlich wissen,

gehst nun zum Pro und hoffst bei ihm

das Spiel mit Freud zu mischen.

 

Auch er erzählt dir wie es geht,

die Theorie ist leicht verständlich,

das Video daneben steht,

du denkst, jetzt wird’s wohl endlich.

 

Eines Nachts du träumst von Golf

ist alles sehr viel besser,

du nimmst den Schläger in die Hand

und schwingst und wirst bald kesser.

 

Der Griff, wie man den Eimer trägt,

der Schwung, wie man den Baseball schlägt.

Du denkst nicht mehr an dies und das,

an Schulter, Hüfte und sonst noch was.

 

Du schwingst wie es der Gute macht,

bleibst locker, dass die Seele lacht,

lässt die Gedanken endlich ruhn,

nun hat´s auch was mit Golf zu tun.


Du triffst den Ball, doch zwar nicht immer,

die Freud` am Spiel kehrt bald zurück,

du spielst und übst und kränkst dich nimmer,

du findest nun beim Golf dein Glück.


Dieter Wagner    2017